start postalm berglauf
© Woflgangsee Tourismus Gesellschaft

3. Postalm Berglauf 2017

Vollgas in Richtung Gipfel am Wolfgangsee

Der 2015 ins Leben gerufene Postalm-Berglauf geht am Samstag, den 2. September, zum dritten Mal in Szene. Dabei stellen sich den Teilnehmern auf der 13,1 Kilometer langen Strecke rund 820 Höhenmeter in den Weg.

Reizvoller Trail im Salzkammergut

Der Start zum Berglauf im Herzen des Salzkammerguts erfolgt um 09:30 Uhr am Dorfplatz in Strobl (543 m Seehöhe). Von dort steigt der Trail über die Mautstation und die Braunalm bis zur Postalm Kapelle (1.304 m) stetig an.

Bei der Kapelle angekommen, ist der härteste Teil der seit 2016 leicht adaptierten Strecke allerdings geschafft, denn die restlichen 1,6 Kilometer bis ins Ziel auf 1.160 Meter, gestalten sich leicht fallend.

Zieleinlauf auf 1.160 Meter
Zieleinlauf auf 1.160 Meter© Woflgangsee Tourismus Gesellschaft

Heiß auf den Hattrick

Wenn bis zu 100 Teilnehmer um die begehrten Kuhschellen, die jeweils die besten Drei jeder Klasse erhalten, fighten, gilt es vor allem, einen zu schlagen: Andreas Engelbrecht. Er geht bei der dritten Auflage des Berglauf-Highlights im Salzkammergut auf seinen dritten Sieg los. Bei der Premiere 2015 gewann er ex aequo mit Robert Gruber, im Vorjahr setzte er sich in 1:10.58 Stunden durch.

Titelverteidigerin bei den Damen ist Karola Schustereder. Sie holte sich 2016 in 1:24:44 Stunden den Sieg. 

postalm berglauf engelbrecht
Doppelsieger Andreas Engelbrecht© Woflgangsee Tourismus Gesellschaft

Facts: 3. Postalm-Berglauf

  • Termin: Samstag, 2. September 2017

  • Ort: Strobl am Wolfgangsee

  • Distanz: 13,1 km (820 hm)

  • Nenngeld: € 22,-

Saisonabschluss Salzkammergut Berglaufcup

Umkleidemöglichkeiten stehen vor Ort zur Verfügung, zudem bringt ein Shuttle-Service die Läufer bequem zurück in das Zentrum von Strobl.

In der Salzburger Seengemeinde werden bei der Siegerehrung nicht nur die heiß begehrten Postalm-Kuhschellen vergeben: Beim Abschluss des 3. Salzkammergut Berglaufcups findet außerdem die Sieger- und Finisherehrung der prestigeträchtigen Laufserie statt.

Die Anmeldung zur Uphill-Herausforderung auf der Postalm ist geöffnet und hier möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.