Sonnenuntergang-Skitour-Völkl
© Völkl

Neue Völkl Skitouring Linie

Produktfamilie „Rise“ mit 6 Modellen

Um eine möglichst breite Basis an Skitourengehern anzusprechen und alle Ansprüche abzudecken, geht Völkl ab der Saison 2020/21 mit seiner neuen Skitour-Kollektion „Rise“ ins Rennen. Sechs Modelle mit besonderen Features, vor allem was Gewicht und Fellanbindung betrifft.

Neue Tourenskier Generation

Das R&D-Team von Völkl ging mit einer eindeutigen Mission in die Entwicklung der Rise-Kollektion: Der zentrale Gedanke war eine Kombination aus leichtem Gewicht, effizientem Handling im Aufstieg und verlässlicher Abfahrtsperformance mit hoher Radiusvariabilität zu schaffen. Die Ergebnisse der neuen Schöpfung hören auf die Namen:

  • Rise Up 82
  • Rise Above 88
  • Rise Up 82 W
  • Rise Above 88 W
  • Rise Beyond 98
  • Rise High 88

Das „W“ in den Produktbezeichnungen beschreibt die Damenmodelle. Die Zahlen von 82 bis 98 geben die Mittelbreite der Skitoruen-Ski an.

Tourenski-Völkl-Rise-Kollektion-Abfahrt
© Marker Dalbello Völkl

Besonderheiten der Rise Serie

Besonders an den Rise Up und Rise Above Modellen ist eine neuartige Technologie. Der 3D Radius Sidecut sorgt laut Hersteller für neue Maßstäbe in Sachen Dynamikentfaltung und Radiusvariabilität. Auf dem Hang soll sich das durch eine Fahrperformance zeigen, die an Abfahrtsskier erinnert. Mit den unterschiedlichen Anatomien der Skier wird Völkl zudem der gesamten Vielfalt an Fahrsituationen gerecht.
Der Rise Beyond 98 und Rise High 88 positionieren sich als Nachfolger der bekannten Modelle VTA 98 und VTA 88.

© Marker Dalbello Völkl
Skitourengehen-Völkl-Rise
© Marker Dalbello Völkl

Smart Skin Clip – das neue Fellanbindungssystem

Das erwähnte „effiziente Handling im Aufstieg“ wird vor allem an einem neuen Feature festgemacht. Smart Skin Clip ist ein eigens entwickeltes System, das den Tourengeher situationsabhängig entscheiden lässt, in welche Richtung er das Fell auf- oder abzieht. Am Skiende läuft dabei alles ab wie gewohnt: Ein Schnapphaken sorgt für den üblich-einfachen Prozess. Ein Novum ist die Situation an der Schaufel. Hier kommt ebenfalls ein (elastischer) Schnapphaken zum Einsatz, der auch mit Handschuhen greifbar ist und dank einer leichten Vertiefung vorne in der Führung bleibt.

Zusätzlich zu den Skiern bietet Völkl für alle Modelle zwei neuartige Felle. Die Smart Glue Skins bestechen durch ein ungewohnt stressfreies Abziehen der Felle, ermöglicht durch eine neue Klebertechnologie. Die Fiber Tech Skins verzichten ihrerseits komplett auf Baumwolle, wodurch weniger Wasser aufgenommen wird. Dadurch trocknen sie schneller und eignen sich besonders bei schwierigen Schneeverhältnissen.

Erhältlich ist die neue Tourenski-Generation im Fachhandel ab der Saison 2020/21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen