Outdoor Friedrichshafen
©

Outdoor 2016: Sport-Trends der Zukunft

Messehighlights & Award-Gewinner

Es ist jedes Jahr der Höhepunkt für die Outdoorindustrie: Das Get-together auf der Outdoormesse in Friedrichshafen. High-Tech Textilien treffen auf kreative Innovationen namhafter Sportmarken und zeigen die Trends der Zukunft auf.

Das who is who der Sport-Szene

Outdoor Messe 2016
In Friedrichshafen war auch Aktivsport angesagt.

Von 13. bis 16. Juli strömten Fachbesucher, Sportartikel-Hersteller und Journalisten nach Friedrichshafen. Die Outdoormesse hielt auch heuer wieder Überraschungen in den verschiedensten Bereichen bereit. Ideenreiche Innovationen und neueste Trends zum Thema „Naturerlebnis und Sport“ galt es vorzustellen und zu vermarkten. „Erneut hat sich die Messe als exzellenter Spiegel der letzten Entwicklungen in der Branche erwiesen. Bei meinem Rundgang durch die Hallen war ich beeindruckt von der hohen Qualität der Stände und dem hervorragenden Niveau des Kommunikationsmaterials, das verwendet wird, um neue und spannende Produkte zu bewerben. Die Aussteller, diverse Events und Networking-Möglichkeiten haben auf der Messe eine Plattform zur Verfügung gestellt, mit der wir dieses Ziel erreichen können“, so Mark Held, Geschäftsführer der European Outdoor Group (EOG).

Die Outdoor Industry-Awards

Wie jedes Jahr war es für die sechsköpfige Jury auch 2016 nicht leicht, aus den 343 eingereichten Produkten, 37 mit dem Industry-Award und acht weitere mit dem Gold-Award auszuzeichnen. Die acht Gold-Gewinner im Überblick:

  • Balaclava Sturmhaube mit Heizsystem
  • Edelrid Balance Crash Pad, Bouldermatte
  • Berghaus Hyper 100 Jacket
  • Langbrett „Guppy Friend“, Waschbeutel
  • Therm-a-Rest Trail King SV, Isomatte
  • Exped Rucksackhülle auf Rädern
  • Birnabag Kindertrage mit Wärme-Isolation
  • Cafflano Klassic, All-in-One-Coffeemaker
Isomatte Trail King SV
Bequeme Unterlage für erholsame Nächte.

Trail King SV – für einen besseren Schlaf in der Wildnis

Egal auf welchem Gelände und auf welcher Höhenlage: Die neue Therm-a-Rest Trail King SV-Schlafunterlage sorgt für erholsame Nächte und ein kleines Stückchen Luxus.

Blitzschnell bläst sich die Isomatte dank AirFrame-Technologie selbst auf und punktet mit dem Mix aus physikalischen Features und der Materialauswahl. Auf 25 cm Entfernung durch das geöffnete Speedvalve in die Matte pusten und fertig ist das Nachtquartier.

„Die Produktneuheit ist mit dem Speed Valve blitzschnell aufgepumpt. Und sollte doch einmal die Luft ausgehen, bietet die Polsterung immer noch einen akzeptablen Liegekomfort“, so die Jury.

Transfer Wheelie Bag – wenn der Rucksack zwei Rollen bekommt

Transfer Wheelie Bag
Für internationale Abenteurer: Der Wheelie Bag.

Für Sportler, die ihre Abenteuer über den Grenzen Österreichs ausdenken, ist der Transfer Wheelie Bag von Exped ein praktischer Begleiter.

Die clevere Transport- und Schutzhülle verwandelt jeden Rucksack in ein Rollgepäck und verstaut bis zu 80 Liter – in Verwendung einer Duffel sogar bis zu 100 Liter. Leicht und leise punktet er bei Gewicht (nur 1,68 Kilo) und Rädern.

„Eine sehr praktische Tasche für die Anreise zu größeren Abenteuern, die uns zudem durch ihre kompakten Abmessungen im zusammengefalteten Zustand bei Nichtgebrauch gefällt“, so das Statement der Jury.

Balaclava Sturmhaube
Bietet dem Gesicht Schutz bei eiskalten Temperaturen.

Balaclava Sturmhaube – für kalte Sporttage

Kalte Temperaturen sind mit der Balaclava Sturmhaube von Stoll keine Ausrede mehr. Ob Laufen, Skifahren oder Bergsteigen, die Kopfbedeckung schützt Kopf, Ohren und Hals vor Wind und eisigem Wetter. Reflektoren und das Heizsystem sind herausragende Specials.

„Das ist wirklich eine Innovation. Die nahtlose Konstruktion ist großartig. Beim Anprobieren fühlte sich diese Sturmhaube sehr komfortabel an. Und das Heizsystem um den Mund ist eine gute Idee“, meint die Jury.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen