Suunto-Traverse-Kollektion
©

Suunto Traverse: Navi-Uhr für Entdecker

Neues Modell für Wildnis & Alltag

Die Suunto Traverse vereint als Navi-Uhr die wichtigsten Funktionen für Abenteuer in der Natur mit einem zeitlosen Auftritt im Alltagsleben. Die wichtigsten Facts zur neuen Outdoor-Watch.

Mit der Navi-Uhr schnell ins Abenteuer

Navi-Uhr fuer Sport
Der Guide am Handgelenk: Die Suunto Traverse führt durch die Natur.

Vorbei sind die Zeiten in denen die Planung länger dauerte, als das Outdoor-Abenteuer selbst. Zwar ist die Vorbereitung nach wie vor einer der wichtigsten Bestandteile für Ausflüge in die Natur, doch so viel Zeit wie früher muss längst nicht mehr investiert werden. Maßgeblich dazu beigetragen haben die Outdoor-Uhren von Suunto. Ab Herbst 2015 wird das Sortiment um eine Navi-Uhr erweitert: die Suunto Traverse. Ein leicht zu bedienendes Gadget am Handgelenk, das Outdoor-Funktionen mit GPS/GLONASS-Navigation verbindet.

Die neue Suunto Traverse

Mittlerweile hat sich eine neue Generation aktiver Outdoor-Sportler gebildet. Die Bedeutung von Abenteuer hat sich mehr auf erschwinglichen Spaß und neuen Erfahrungen verlegt“, erklärt Suunto Outdoor Business Line Manager Petteri Hernelahti. Mit Hilfe der Technologie ist es leichter denn je, in neue Wege aufzubrechen. Die Navi-Uhr Suunto Traverse bietet dieser Generation ein Ass im Ärmel. „Wir haben stark an der einfachen Bedienung der Suunto Traverse gearbeitet und möchten Hemmschwellen und Unsicherheiten abbauen, die angenehmen Erlebnissen im Weg stehen“, so Hernelahti weiter.

Für die Wildnis

Navi-Uhr Suunto Traverse
Die neue Suunto Traverse Navi-Uhr.

Um dafür zu sorgen, dass man in der „Wildnis“ nie auf sich alleine gestellt ist, wurden in die Navi-Uhr gleich zwei Navigationssysteme integriert. Außerdem erleichtern Features die Wegfindung:

  • Daten zu Höhe, Entfernung, Fortschritt
  • Points-of-Interest speichern
  • Automatischer Brotkrümelpfad (für den Weg zurück)
  • Unwetterwarnungen
  • Vertikale Geschwindigkeit
  • Beleuchtung mit Taschenlampen-Funktion
  • und vieles mehr

Für den Alltag

Neben ihrem Einsatz beim Sport und in der Natur eignet sich die Suunto Traverse aber auch für den Alltag. Die Aktivitätsaufzeichnung, die Zählung der täglichen Schritte und der Kalorien-Verbrauch lassen sich angenehm nebenbei überwachen. Zudem ist die Navi-Uhr mit Suunto Movescount (Erste Schritte) sowie den Apps für android und iPhone kompatibel. Textnachrichten, Anrufe oder Push-Benachrichtigungen können so ganz einfach empfangen werden.
Perfekt zum täglichen Leben passt auch der Style der Suunto Traverse. Dank einer neuen Antennen-Konstruktion bleibt die Uhr schlank und passt sich perfekt dem Handgelenk an. Die Traverse ist ein ebenso Begleiter für Abenteurer sowie Großstadtmenschen und ist ab Oktober 2015 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen