kufsteinerland rennradcamp
©

Rennradcamp Kufsteinerland in Bildern

Auf den Spuren der Rad WM

Von knackigen Anstiegen über große Tortenstücke zu zufriedenen Gesichtern. Es war alles dabei, beim Rennradcamp im Kufsteinerland vom 7.9 – 10.9.2017. Die ambitionierte Truppe besichtigte die schönsten Strecken und ging als Abschluß-Highlight beim Kufsteinerland Radmarathon an den Start.

Willkommen im Rennrad-Paradies Kufsteinerland

Drei Tage vor dem Radmarathon trafen sich die Teilnehmer zur gemeinsamen Vorbereitung im Kufsteinerland. Die Region hat zahlreiche wunderschöne Rennradstrecken zu bieten: von flachen Cruise-Abschnitten entlang des Inns über knackige Anstiege zum Hochplateau Thiersee bis zu hügeligen Passagen zwischen den einzelnen Orten. Für Rennrad-Fans ein echtes Paradies mit jeder Menge Abwechslung und für jedes Training das passende Terrain.

kufsteinerland radmarathon

Bevor es aber so richtig losging, wurden mit Guide Andi die wichtigsten Regeln zum Fahren in der Gruppe und im Windschatten besprochen:

  • Welche Handzeichen in welcher Situation?
  • Wie viel Abstand zum Vordermann?
  • Was ist offiziell erlaubt und was nicht?
  • Wie fährt man am sichersten bergab?
  • Wie nimmt man Kurven?
  • Wie spart man Kraft?
  • Was ist beim Bergauffahren zu beachten?

Das und vieles mehr wurde einleitend beantwortet und bei der anschließenden Tour in die Praxis umgesetzt. Dabei genossen die Rennradfahrer Blicke auf den funkelnden Inn sowie die umliegenden Panoramen und eine Fahrt durch das Zentrum der historischen Stadt.

Homebase für Roadbiker – Postwirt Ebbs

Ausgangspunkt für alle Touren und Homebase der Radler war der Postwirt in Ebbs. Partnerhotel der Rad WM und spezialisiert auf alles was zwei Räder hat. Der absperrbare Radraum bietet Reparaturmöglichkeiten und auch die Toureninformation und -wahl wird einem im Postwirt leicht gemacht. Wer sein Rad lieber zu Hause lassen möchte, ist mit den Leihrädern (Rennräder, MTB und E-Bike) bestens ausgestattet. Gastgeber Georg Hörhager ist selbst leidenschaftlicher Rennradfahrer und kennt jede Ecke der Region. Für Empfehlungen steht er immer gern zur Seite und wer Glück hat, darf eine Runde mit ihm drehen.

kufsteinerland rennradcamp

Die Strecke des Kufsteinerland Radmarathons ist Georg Hörhagers Hausstrecke und so ließ es sich der Gastgeber nicht nehmen, uns diese persönlich zu präsentieren. Eine ganz besondere Gelegenheit für die Teilnehmer, denn Georg führte sie auf verkehrsarme Straßen mit wunderbaren Ausblicken und am Ende der Tour auch dorthin, wo es die größten Tortenstücke der Region gab. Apropos Essen: Auch im Postwirt wurden die Rennradfahrer nach Strich und Faden verwöhnt. Getreu dem Motto: „Wer viel leistet, braucht viel Energie.“ blieben keine Wünsche offen.

Tipp: Das Kneippbecken im Vitalgart’l ist nach einer langen Ausfahrt ideal zum Füße vertreten.

Auf zum Kufsteinerland Radmarathon!

Ein noch junges Event, das es aber in sich hat. Der Kufsteinerland Radmarathon bietet auf seinen 120 Kilometern insgesamt 1.800 Höhenmeter. Hügelige Passagen sind gespickt mit knackigen Anstiegen, stets begleitet von traumhaften Panoramen und Ausblicken, wie zum Beispiel am Hochplateu Thiersee oder beim Reintaler See. Die größte Herausforderung bergauf ist der Anstieg auf den Brandenberg, wo auf 3,5 Kilometern etwa 400 Höhenmeter warten. Am Rückweg Richtung Kufstein eröffnet sich der Blick auf das Kaisergebirge, bevor man die Zielgerade in der historischen Stadt zurück ins Zentrum in Angriff nimmt.

Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, der begibt sich auf den Rundkurs der Panoramastrecke. Mit 50 Kilometern und 450 Höhenmetern ist sie für jeden machbar und geizt nicht mit landschaftlichen Reizen.

Highlight für Zuseher: Am Samstag findet der Festungssprint statt. Jeder kann mitmachen, auf jedem Rad. Auf nur 1,3 Kilometern geht es hoch zur Festung Kufstein. Kurz und knackig. Die motivierenden Zurufe zahlreicher Zuseher sind hier besonders gefragt.

SAVE THE DATE: Der Kufsteinerland Radmarathon findet 2018 am 9. September statt. Alle Infos

Highlights im Überblick

  • 4 Tage Rennradprogramm
  • Start beim Kufsteinerland Radmarathon
  • Übernachtung im 4**** Hotel POSTwirt
  • Fotobegleitung

Rennradcamp Kufsteinerland 2018

Das Rennradcamp Kufsteinerland findet jedes Jahr im Rahmen des Kufsteinerland Radmarathons statt. Die Ausschreibung für 2018 wird auf  www.sportalpen.com/trainingscamps veröffentlicht. Rookies wie Fortgeschrittene trainieren gemeinsam mit erfahrenen Trainern und begeben sich auf die Spuren der Rad WM 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.